Selo – Green Coffee – Was kann die Kaffee-Limo?

Kaffee ist Leben! Ohne dieses Zeug würde ich auf der Arbeit nicht funktionieren. Und ein Morgen ohne Kaffee ist auch schwer zu ertragen!
Im Sommer vergeht die Lust dann doch schon ein wenig, wenn es draußen 60 Grad sind und man für einen Kaffee etwas warmes trinken müsste. Ein Kaffee-Erfrischungsgetränk muss her.

Was ist das überhaupt für ein Zeug?

Kaffee! Grüner Kaffee. Normaler Weise werden die grünen Kaffeebohnen geröstet, gemahlen und werden dann zu unserem Lieblingsgetränk aufgegossen. Jedoch werden die kolumbianischen grünen Bohnen quasi „roh“verarbeitet.
Eine Flasche „selo“ hat übrigens soviel Koffein wie ein doppelter Espresso.

Auf der Homepage (www.drinkselo.com) könnt ihr übrigens nachschauen, woher die Zutaten des kalten Kaffees kommen. Alles 100% Bio versteht sich.

Drei Sorten sind am Start

Also wie darf ich mir das jetzt vorstellen? Ist das Zeug bitter? Kann ich das auch trinken, wenn mir Kaffee ähnlich zusagt, wie ein Gläschen feinstes Motoröl?

Also .. Bitter ist höchstens die Tatsache, dass mein Kiosk um die Ecke das Zeug nicht im Regal stehen hat! Es ist eher zitronig … garnicht Kaffee-Like.
Die Sorten: Kurkuma – Orange, Pure, Hibiskusblüte.

Ich bin ehrlich … Kurkuma-Orange war ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber die anderen beiden Sorten waren zu 100% mein Fall.
Die grüne Flasche mit dem „puren“ Geschmack war mein Favorit!
Es ist wirklich sehr erfrischend und eine gesunde Alternative zu einem fiesen Energiedrink, oder einem heftig süßen Cold-Kaffeelatte aus dem Kühlregal.

Fazit

Ich war skeptisch! Bin es dem Kurkuma- Orange-Geschmack gegenüber immer noch.
Die anderen beiden Sorten werden jedoch des öfteren den Weg in meinen Kühlschrank finden. Grade jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, ist „selo“ wirklich ein tolles Erfrischungsgetränk.

Also kurz: Kauft euch das Zeug ruhig mal! Nicht nur Kaffee-Fans kommen hier auf ihre Kosten.
Ich werde mich jetzt auf die Terrasse hocken und einen Kaffee … äh selo trinken.

Prost!
Sven

Dieser Beitrag enthält Werbung, da ich die Marke nenne. Bezahlt wurde ich dafür nicht und die Produkte wurden bezahlt von Sven‘s eigenem Geld.

Ein Kommentar zu „Selo – Green Coffee – Was kann die Kaffee-Limo?

Schreibe eine Antwort zu bloggaround Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s